Startseite Fotolexikon



224083
HeuteHeute28
GesternGestern38
Diese WocheDiese Woche125
Dieser MonatDieser Monat1105

Begriffserklärung für die Fotografie

Es sind 100 Einträge im Lexikon.
Alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z
Seite:  1 2 3 4... Nächstes »

Alle

Begriff Definition
Abblenden

Als Glossary Link Abblenden wird in der Fotografie das Schließen der Glossary Link Blende um eine oder mehrere Stufen bezeichnet. Die Blende wird dabei weiter geschlossen, der Blendenwert jedoch wird erhöht. (Kleine Blende großer Blendenwert)

Abblendtaste

Die Glossary Link Abblendtaste findet Ihre Funktion in der Regel an der Spiegelreflexkamera und dient in erster Linie dazu dem Fotografen bei der Einschätzung der Tiefenschärfe / Glossary Link Schärfentiefe zu helfen. Beim Auslösen der Abblendtaste wird die Blende auf den in der Spiegelreflexkamera eingestellten Blendenwert manuell geschlossen.

AC Adapter

Alternative Current Adapter für den direkten Anschluss an das Wechselstromnetz. Der Glossary Link AC Adapter ermöglicht den stationären Betrieb der Glossary Link Digitalkamera auch ohne Akku. So lassen sich längere Fotosessions ohne Angst, dass der Akku versagen könnte durchführen. Viele Kameramodelle haben einen solchen Anschluss. Der AC Adapter gehört jedoch in der Regel nicht zum Lieferumfang einer Digitalkamera und muss extra erworben werden.

AF - Autofokus

Der Autofokus ist eine Technologie, deren Hauptaufgabe es ist, auf das Motiv automatisch scharf zustellen. Der Autofokus dient also dem Fotografen zur Unterstützung. Man unterscheidet zwischen dem aktiven Autofokus und dem passiven Autofokus. Der passive Autofokus nutz das vom Motiv reflektierte Licht, um auf das Motiv scharf zustellen zu können, der passive Autofokus, ist ohne Licht nutzlos, während der aktive Autofokus, auch im dunklen Einsatzfähig und Nutzbar ist.

AF - Messfeld

Autofokus Messfeld Das AF Messfeld bezeichnet den Bereich, auf dem der Autofokus der Kamera automatisch scharf stellt. Je nach Kameramodell und Typ sind auch mehrere Messfelder möglich.

ASA

American Standard Association ist eine Norm für die Lichtempfindlichkeit von Filmen bei analogen Kameras und der Sensorempfindlichkeit bei digitalen Kameras. Ähnlich dem ISO-Wert.

Aufhellblitz

Als einen Glossary Link Aufhellblitz, bezeichnet man einen schwachen Blitz, der als Unterstützung zum Aufhellen von Schatten, oder bei Gegenlichtaufnahmen seine Verwendung findet. Der Aufhellblitz dient also nicht der Lichtüberflutung, sondern ist eher als unterstützendes Glossary Link Blitzlicht zu betrachten.

Auflösung

Als Glossary Link Auflösung bezeichnet man in der Fotografie die Detailgenauigkeit, mit welcher ein Sensor in der digitalen Fotografie, bzw. der Film in der analogen Fotografie arbeiten kann. Das heißt, inwieweit Details oder Strukturen wiedergegeben werden können. Auch bei Objektiven spielt das Auflösungsvermögen eine wesentliche Rolle. In der digitalen Fotografie wird hier in der Regel von Pixeln gesprochen. Die Auflösung wird hier von der möglichen Anzahl an Pixeln, welche erfasst werden können bestimmt.

Aufnahmebereich

Der Glossary Link Aufnahmebereich wird in der Fotografie, als der Bereich bezeichnet, welcher von der Kamera, je nach Einstellung, noch scharf abgebildet werden kann. Je nach Kameramodell, oder Glossary Link Objektiv sind Einstellungen vom Nahbereich, auch Makrobereich genannt, bis in den unendlichen Bereich möglich.

Auslöser

Der Glossary Link Auslöser dient bei analogen, wie auch bei digitalen Kameras zur Auslösung des Verschlusses. Die Betätigung des Auslösers dient also dazu den Belichtungsvorgang des Filmes, bei analogen, Kameras sowie die Glossary Link Belichtung des Sensors bei digitalen Kameras zu veranlassen. Der Auslöser ist in der Regel der größte Druckschalter an der Kamera, es gibt auch noch andere Auslöser, wie z.B. der Glossary Link Selbstauslöser, der Drahtauslöser (Fernauslöser), oder auch den Funkauslöser, welcher ebenfalls zu den Fernauslösern gehört.

Seite:  1 2 3 4... Nächstes »
Glossary 2.7 uses technologies including PHP and SQL

Valid XHTML and CSS.