Startseite Fotolexikon



228282
HeuteHeute6
GesternGestern31
Diese WocheDiese Woche282
Dieser MonatDieser Monat1520

Begriffserklärung für die Fotografie

Es sind 100 Einträge im Lexikon.
Alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z
Seite:  « Zurück ... 2 3 4 5... Nächstes »

Alle

Begriff Definition
CMYK

Glossary Link CMYK ist die Abkürzung für ein subtraktives Farbmodell und steht für die Farben Cyan, Magenta, Yellow und Key (Schwarz). Dieses Farbmodell ist die Grundlage für den modernen Vierfarbdruck.

CompactFlash

Glossary Link CompactFlash steht für eine bestimmte Bauform von Speicherkarten, bei diesem speziellen Speicherkarten Typ gibt es derzeit 2 verschiedene Bauformen, welche in Typ 1 und Typ 2 unterschieden werden. Die CompactFlash CF abgekürzt wird bei vielen hochwertigen Kameramodellen als Bildspeicher genutzt, es handelt sich dabei um ein Wechselmedium, das heißt der Fotograf, kann bei ausgeschöpftem Speichervolumen, diese Karte einfach gegen eine neue austauschen. Die Daten auf dieser Speicherkarte können fast beliebig oft überschrieben werden, so das der Fotograf diese Karten immer wieder verwenden kann.

Digitalkamera

Bei einer Glossary Link Digitalkamera werden die Bildinformationen nicht wie bei einer analogen Kamera auf einem Film projektiert, sondern wie es der Name schon sagt, digital gespeichert. Die Speicherung der Bildinformationen bei digitalen Kameras geschieht in der Regel auf wechselbaren Speicherkarten, welche später am Computer ausgelesen, bearbeitet und für den Druck vorbereitet werden können.

Digitalzoom

Oft wird von vielen Herstellern von digitalen Kameras, in der Regel von weniger bekannten Herstellern, mit dem ach so tollem Glossary Link Digitalzoom geworben, so das viele Kunden den Digitalzoom für etwas bedeutendes halten. Dabei wird beim Digitalzoom nichts weiter gemacht, als den Bildausschnitt, des eigentlichen Fotos zu verkleinern, so das der Eindruck erweckt wird, das Bild würde näher herangezoomt, dem ist aber nicht so, ein wirkliches Zoomen ist nur mit der Optik möglich, ein digitales Zoomen, will man es als Zoomen bezeichnen verschlechtert in Wirklichkeit nur die Bildqualität und kann bei einem Kauf völlig vernachlässigt werden.

DPI

Dots per Inch Glossary Link DPI bezeichnet die Anzahl der Bildpunkte pro Inch (2,54cm) und ist eine Maßeinheit, der Bildauflösung, welche in erster Linie beim Drucken von Fotos verwendet wird. Je mehr Bildpunkte innerhalb dieser 2,54 cm, also innerhalb eines Inch definiert sind, desto Qualitativer wird der Druck, Also je mehr DPI, desto besser die Druckqualität.

EBV

steht abkürzend für Elektronische Bildverarbeitung und bezeichnet die spätere Bearbeitung der Fotos am PC.

EVF

Electronic Viewfinder Ein Electronic Viewfinder ist ein sehr kleiner LCD-Display, welcher den Glossary Link Sucher einer Spiegelreflexkamera simulieren soll. Bei einer Spiegelreflexkamera sieht der Fotograf sein Motiv über den Sucher direkt durch das Glossary Link Objektiv und kann danach auch direkt seinen Bildausschnitt bestimmen. Bei einem Glossary Link EVF besteht immer eine leichte Verschiebung zwischen dem was der Fotograf sieht und dem was letztendlich abgebildet wird. Zudem hat ein EVF Sucher den Nachteil, das mehr Strom verbraucht wird und zusätzlich das Glossary Link Fokussieren aufgrund einer leichten Bildverzögerung schwer fällt.

EXIF

Exchangeable Image File Als Glossary Link Exif Daten werden spezielle Daten bezeichnet, welche von der jeweiligen Kamera in den Metadaten der Fotos abgelegt werden. Diese Daten beinhalten in der Regel das Datum und die Uhrzeit der Aufnahme, aber auch die Glossary Link Brennweite, Glossary Link Blende, Glossary Link Belichtungszeit, ISO-Wert und das verwendete Objektiv, die Werte können je nach Kameramodell abweichen.

Farbkontrast

Wenn zwischen zwei vergleichbaren Farbwirkungen deutliche Unterschiede zu erkennen sind wird hier von Farbkontrasten gesprochen.

Farbtemperatur

Der Farbeindruck einer Lichtquelle, oder auch eines Fotos wird im Allgemeinen als Glossary Link Farbtemperatur bezeichnet. Bei blauen Farben wird in der Regel auch von kühlen Farben gesprochen, während Farben im gelben Bereich als warme Farben bezeichnet werden. Bei Kameras wird in der Regel automatisch, ein Glossary Link Weißabgleich in Orientierung mit dem vorhandenen Licht durchgeführt. Profis nutzen hier auch oft eine Graukarte als Hilfe. Sollte die Temperatur des Lichtes nicht mit der des Weißabgleiches übereinstimmen, wird das Foto farbstichig.

Seite:  « Zurück ... 2 3 4 5... Nächstes »
Glossary 2.7 uses technologies including PHP and SQL

Valid XHTML and CSS.